Drehstart für “Gipfelstürmer” Folge 5

Die Folge “Sex Sells” der ZDF-Primetime-Reihe “Gipfelstürmer”, die mein geschätzter
Co-Autor Stephan Knösel und ich zusammen geschrieben haben, wird seit dem
8. Oktober in Reichartsbeuren und Umgebung von der all in production GmbH gedreht.

Folge 3, für die wir das Exposé geschrieben haben, wurde bereits am 10. Oktober ausgestrahlt. Der vierte Teil der Reihe folgt am 17. Oktober.

Als kleiner Vorgeschmack hier der “Gipfelstürmer”-Trailer für Folgen 3 und 4:

https://www.youtube.com/watch?v=2v7nOnaDbGE

Veröffentlicht unter News

Drehstart für “Porte d´Aval”

Porte d´AvalSeit dem 1. Oktober drehen mein Co-Regisseur Holger Borggrefe und ich einen Independent-Kinofilm, in dem es um die Freundschaft zweier Klippenspringer und ihre “menage à trois” mit der mysteriösen Nadia geht. Eine gemeinsame Schuld holt alle Drei in der Gegenwart in einem einsamen Haus am See wieder ein. Das emotionale Psychodrama drehen wir noch bis zum 23. Oktober.

Veröffentlicht unter News

“Wenn Städte aufblühen” im SWR

Wer meine 90-minütige Dokumentation über die Geschichte der Gartenschauen verpasst hat, kann sich am Sonntag, den 8. September um 21:00 Uhr im SWR auf das emotionale Herzstück meines Films konzentrieren: die 45-minütige Version „Wenn Städte aufblühen“.

Gartenschauen sind derart populär, dass 2019 in Baden-Württemberg zum ersten Mal überhaupt zwei solcher Großveranstaltungen parallel stattfinden: die Bundesgartenschau in Heilbronn und die Remstal-Gartenschau. Was macht Heilbronn und das Remstal einzigartig? Und warum waren ihre Vorbilder, die Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd und die Bundesgartenschau in Koblenz, so erfolgreich?

Veröffentlicht unter News

“Abseitsfalle” im SWR

Kinoplakat "Abseitsfalle"Am Sonntag, den 4. August, um 23:15 Uhr läuft im SWR mein Regiedebüt „Abseitsfalle“, der das Prädikat „besonders wertvoll“ sowie mehrere Preise eingeheimst hat.

In der Sozialkomödie geht es um Arbeitskampf, Fußball und die große Liebe, die zwischen alle Fronten gerät. Die Hauptrollen spielen Bernadette Heerwagen, Sebastian Ströbel, Christoph Bach, Stephan Szasz, Tim Seyfi, Andreas Windhuis und Fabian Busch. Und wer die Ausstrahlung nicht schafft, auf den wartet die „Abseitsfalle“ in der Mediathek.

Veröffentlicht unter News

“Leichtmatrosen” in der Mediathek

Nach der Wiederholung meines 90-minütigen Fernsehfilms “Leichtmatrosen” am Pfingstsonntag, den 9. Juni liegt der Film wieder in der Mediathek vor Anker – pünktlich zum Start der heißen Jahreszeit. Der Trailer gibt einen kleinen Vorgeschmack auf das humorvolle Feelgood-Road Movie auf dem Wasser. Viel Spaß und Ahoi!

Veröffentlicht unter News

“Der unendliche Garten” im SWR

Wer meine 90-minütige Dokumentation über die Geschichte der Gartenschauen verpasst hat, kann sich am Pfingstmontag, den 10. Juni um 18:30 Uhr im SWR auf das emotionale Herzstück meines Films konzentrieren: In der 30-minütigen Kurzversion “Der unendliche Garten – Gartenschauen im Remstal” geht es darum, wie eine Landesgartenschau meiner Heimatstadt Schwäbisch Gmünd ein neues Gesicht geschenkt hat – und was das sehr persönliche Erfolgsgeheimnis dieser Rekord-Landesgartenschau war. Außerdem wird die am 10. Mai eröffnete Remstal-Gartenschau vorgestellt.

Veröffentlicht unter News

Traumstart für “Watzmann ermittelt”

"Watzmann ermittelt" am EinsteincenterSchon seit Wochen pfeifen es die Spatzen von den Dächern des Einstein-Centers in München: Am ARD-Vorabend startet eine neue Serie. Dieser ist ja ein hartes Pflaster.

Umso mehr freut es mich, dass „Watzmann ermittelt“ einen so tollen Start hingelegt hat: Die Auftaktepisode wollten 3,3 Millionen Zuschauer sehen (Marktanteil: 14 %),
die zweite Folge überzeugte mit 2,6 Millionen Zuschauern und 12 % Marktanteil. Quotenmeter bezeichnet den Start der Serie als „vollen Erfolg“. Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass die Serie verlängert wird.

Und auch bei mir persönlich steigt die Spannung: am Mittwoch, 12.6. um 18:50 Uhr wird in der ARD meine Episode „Fluch am Eckstein“ ausgestrahlt, die ich zusammen mit Herbert Kugler geschrieben habe.

Veröffentlicht unter News

Drehbuchauftrag für “Gipfelstürmer”

GipfelstürmerAm 4.4. feierte die neue ZDF-Reihe “Gipfelstürmer – Das Berginternat” um 20:15 Uhr im ZDF seine Premiere. Die Quoten waren klasse: 4,6 Millionen Zuschauer wollten die erste Folge sehen, mit 15% Einschaltquote errang das neue Format gleich den Tagessieg.
Am Donnerstag, den 11.4. um 20:15 folgt der zweite Teil.

Es freut mich, dass mein Kollege Stephan Knösel und ich die Folge 5 dieser 90-minütigen ZDF-Reihe schreiben. Diese wird voraussichtlich im September 2019 gedreht. Als kleinen Vorgeschmack hier der “Gipfelstürmer”-Trailer:

https://youtu.be/aBBqIB9BgeA

Veröffentlicht unter News

“Paradies und Großbaustelle” im Kino

Kinopremiere meiner SWR-Doku

Dass meine Filme im Turm Theater in Schwäbisch Gmünd gezeigt werden, hat ja schon Tradition: Neben meinen Kurzfilmen “Moianacht” und “TEN” sowie meinem Kinodebüt “Abseitsfalle” und meinem TV-Primetime-Debüt “Leichtmatrosen” war es nun so weit, meinen ersten abendfüllenden Dokumentarfilm vorzustellen: “Paradies und Großbaustelle”, ein Film über die Geschichte der Gartenschauen im Südwesten.

Diese Dokumentation ist anlässlich der Eröffnung der Bundesgartenschau in Heilbronn und der Remstalgartenschau  entstanden und beleuchtet die lange Tradition der gärtnerischen Ausstellungen im Südwesten: Was ist von fünf Bundes- und unzähligen Landesgarten-schauen im Südwesten geblieben? Die Gmünder Tagespost berichtete über diese Spurensuche im Kino. Ein toller Abend mit 250 vom SWR und der Stadt Schwäbisch Gmünd geladenen Gästen.

Natürlich wird der Film auch im TV gezeigt, und zwar am Karfreitag, den 19.04.19 um 14:15 Uhr im SWR und am Ostermontag, den 22.04.19 um 10:50 Uhr.

 

Veröffentlicht unter News

Paradies und Großbaustelle

Geschichte der GartenschauenNach mehrmonatigem Dreh und intensiver Schnitt- und Postproduktionsphase ist mein Dokumentarfilm „Paradies und Großbaustelle“ über die Geschichte der Gartenschauen fertig.

Es war eine tolle Aufgabe, im Dickicht der Anekdoten und Motive außergewöhnliche Geschichten zu finden. Geschichten, die so stark sind, dass sie einen ganzen Film tragen. Mit spannenden Protagonisten vor laufender Kamera Gespräche zu führen. Und einen Spannungs-bogen zu entwickeln, der 90 Minuten trägt.

Die Ausstrahlung steht auch schon fest: Ostersonntag, der 21. April 2019 um 20:15 Uhr im SWR. An diesem tollen Termin kann ich ein wenig dazu beitragen, die Vorfreude auf den Frühling weiter aufblühen zu lassen.

Veröffentlicht unter News