Drehstart für “Porte d´Aval”

Porte d´AvalSeit dem 1. Oktober drehen mein Co-Regisseur Holger Borggrefe und ich einen Independent-Kinofilm, in dem es um die Freundschaft zweier Klippenspringer und ihre “menage à trois” mit der mysteriösen Nadia geht. Eine gemeinsame Schuld holt alle Drei in der Gegenwart in einem einsamen Haus am See wieder ein. Das emotionale Psychodrama drehen wir noch bis zum 23. Oktober.