Traumstart für “Watzmann ermittelt”

"Watzmann ermittelt" am EinsteincenterSchon seit Wochen pfeifen es die Spatzen von den Dächern des Einstein-Centers in München: Am ARD-Vorabend startet eine neue Serie. Dieser ist ja ein hartes Pflaster.

Umso mehr freut es mich, dass „Watzmann ermittelt“ einen so tollen Start hingelegt hat: Die Auftaktepisode wollten 3,3 Millionen Zuschauer sehen (Marktanteil: 14 %),
die zweite Folge überzeugte mit 2,6 Millionen Zuschauern und 12 % Marktanteil. Quotenmeter bezeichnet den Start der Serie als „vollen Erfolg“. Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass die Serie verlängert wird.

Und auch bei mir persönlich steigt die Spannung: am Mittwoch, 12.6. um 18:50 Uhr wird in der ARD meine Episode „Fluch am Eckstein“ ausgestrahlt, die ich zusammen mit Herbert Kugler geschrieben habe.